GT essentials - Bacillus subtilis, 40g

Hersteller
GT essentials
Artikel-Nr.:
1784

Lieferzeit: 3-5 Tage**

Artikelgewicht: 0.060 kg

13,95 €*

Inhalt: 0.04 Kilogramm (348,75 € * / 1 Kilogramm)

GT essentials® - Bacillus subtilis, 40g
Wasserzusatz für Garnelen-Aquarien

Bacillus subtilis verwertet Nährstoffe die von anderen Lebewesen erzeugt wurden (z.B. Ausscheidungen)
Bacillus subtilis siedelt auf der Oberfläche des Bodensubstrates sowie auf Wurzeln und Dekoration
Bacillus subtilis symbiotisiert mit wurzelnden Pflanzen. Er siedelt in bis zu wenigen Millimeter Abstand zu den Wurzeln der Pflanzen auch tiefer im Bodensubstrat und versorgt dort die Pflanzen mit erzeugten Nährstoffen aus den organischen Rückständen (z.B. von Futter) sowie Ausscheidungen anderer Lebewesen.
Benötigt zum schnellen Wachstum und Vermehrung neben Nährstoffen auch Sauerstoff zur Energiegewinnung
Besiedelt den Darmtrakt von Organismen und verbessert dort die Nährstoffaufnahme
Baut in Abwesenheit von Sauerstoff (in anaeroben Zonen) Nitrat ab. Hierbei vermehrt sich das Bakterium nur noch sehr langsam.

Dosierung
In normalen Haltungs-Garnelenaquarien: Ein gestrichener Dosierlöffel (0,3 ml Inhalt) auf etwa 20 Liter Wasser täglich
In Zuchtbecken: 2-fache Dosierung möglich
Ein Dosierlöffel liegt bei
Dose nach Gebrauch wieder luftdicht verschliessen und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen

Zusammensetzung: Bacillus subtilis, Cellulose (Sporenträger)
Form: Feines Pulver

Inhalt: 40g
Wird geliefert in Dose mit Schraubdeckel und Dosierlöffel

Vertrieb: GT essentials

Hinweis
Optimale Wirkung von GT essentials Bacillus subtilis wird erreicht im 1-2 täglichen wechsel mit GT essentials - Lactobacillus
Beide Wasserzusätze steigern die Leistung von GT essentials - Life! oder anderen Futterarten.


Den Kommentar vom Hersteller möchte ich euch nicht vorenthalten, also hier - Tom's Kommentar
Bacilus subtilis ist ein sehr tolles Bakterium welches im ganzen heruntergebrochen nicht nur das Wasser "sauber" hält. Es baut neben einer Vielzahl Schadstoffe unter anderem Nitrat ab, dies ist eine wichtige Info für Aquascaper.
Im Zusammenspiel mit GT essentials Lactobacillus ergänzen sich diese beiden Bakterien optimal. Es sollte jedoch vermieden werden beide Wasserzusätze (Bacillus subtilis & Lactobacillus) am selben Tag in das Aquarium zu geben. Es ist nicht schädlich beide gleichzeitig zu geben, aber deutlich effizienter ist der 1-2 tägliche wechsel. Dies hängt mit der Verdrängung von Bakterienstämmen zusammen.

GT essentials Bacillus subtilis kann beim neu einrichten eines Aquariums sehr hilfreich sein und unterstützt ein stabileres einfahren. Einfach etwas Bacillus subtilis in den Bodengrund mischen. Die Dosierung ist in etwa 10 gestrichene Dosierlöffel (bei Bodengrund ca. 4-5 cm hoch) bei einem 30 Liter Aquarium. Leichte Unter- oder Überdosierung hat keine negativen Auswirkungen, da sich der Bacillus nur so vermehrt wie Nahrung für ihn vorhanden ist.

Der Bacillus subtilis kann in Problembecken (bakterieller Natur) helfen das Gleichgewicht wieder herzustellen bzw. unerwünschte Bakterien durch seinen hauseigenen Abwehrmechanismus zur Verdrängung bringen.

GT essentials Lactobacillus & GT essentials Bacillus subtilis kann jeweils mit GT essentials Life! gemischt, aufbewahrt und angewendet werden. Die Dosierung ist mit Life! abgestimmt.

Qualität
Es gibt den Bacillus subtilis in mehreren Qualitäten, ich verwende hier den bestmöglichsten aus deutsche Produktion.

Weiterführende Links zu "GT essentials - Bacillus subtilis, 40g"

Hersteller-Beschreibung "GT essentials"



Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.